Pfarramt Springstille

Kirche in Springstille, Herges-Hallenberg, Bermbach, Mittelstille und Breitenbach

Mitten im Dorf Jesus begegnen

.

.

Herlich willkommen im Januar

So 07.01.

09.00 Uhr Gottesdienst in Mittelstille

10.30 Uhr Gottesdienst in Herges-Hallenberg

.

Mi 10.01.

19.30 Uhr Bibeltreff bei Pfarrer Uwe in Springstille

.

So 14.01.

10.00 Uhr Eröffnungsgottesdienst der Allianz-Gebetswoche in der SELK in Steinbach-Hallenberg

.

Mo 15.01.

19.30 Uhr Gebetsabend im Heimathof in Steinbach-Hbg. 

.

Di 16.01.

19.30 Uhr Gebetsabend im Paul-Schneider-Haus Viernau

.

Mi 17.01.

19.30 Uhr Gebetsabend in der Stadtkirche Steinbach-Hbg. 

.

Do 18.01.

19.30 Uhr Gebetsabend im Rathaus in Steinbach-Hbg. mit Bürgermeister Markus Böttcher

.

Fr 19.01.

19.30 Uhr Feier-Abend : der Lobpreisgottesdienst in der Springstiller Dorfkirche

.

So 21.01.

16.30 Uhr Abschlussgottesdienst der Allianz-Gebetswoche in der Landesk. Gemeinschaft Steinbach-Hbg. 

.

Do 18.01.

14.30 Uhr Frauentreff in Herges-Hallenberg

.

Di 23.01.

19.00 Uhr Jugendtreff in Herges-Hallenberg

.

Do 25.01.

15.00 Uhr Frauentreff in Springstille

.

So 28.01.

09.30 Uhr Gottesdienst in Bermbach

10.45 Uhr Gottesdienst in Springstille

14.00 Uhr Gottesdienst in Breitenbach

.

Di 30.01.

19.00 Uhr Jugendtreff in Herges-Hallenberg

.

Mi 31.01.

15.00 Uhr Frauentreff in Breitenbach

16.00 Uhr Kinderfasching in der Mittelstiller Kirche

.

Infos zu den Kindertreffs und zum Konfiunterricht bei Pfarrer Uwe.

Pfarrer Uwe Hanis, Tel. 0163-3736467

.

Hast du Fragen, Anregungen oder Wünsche? Möchtest du einmal mit dem Pfarrer sprechen? Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme:
Pfarramt Springstille, Pfarrer Uwe Hanis, Am Kirchweg 8, 98574 Schmalkalden, Tel.: 036847-30013, Mail: pfarrer.uwe@pfarramt-springstille.de

9 Kommentare

  1. Lieber Pfarrer Uwe,

    eben habe ich im Pfarramt auf den AB gesprochen und nun sehe ich, dass es auch die Möglichkeit des Schreibens gibt.

    Als Erstes noch einmal meinen allerherzlichsten Dank für die täglichen Ermutigungen, die mich seit Ostern tragen, trösten, mir Kraft und Mut geben und mir immer wieder helfen, mich mit Jesus und meinem Glauben fest zu verankern.
    Sobald sie erscheinen, schicke ich sie an meine Geschwister und engen Freunde weiter, denen sie ebenso wertvoll geworden sind.

    Ich hoffe und wünsche nun sehr, dass es Ihnen gut geht.
    Seien und bleiben auch Sie mit Ihrer Familie behütet und gesegnet und gesund
    In großer Dankbarkeit und mit sehr herzlichen Grüßen aus Hamburg
    Christiane Storch-Vaupel

  2. Hallo Pastor Uwe,
    Seit ca.drei Wochen ,bin ich von Ihnen und Ihren beruhigenden Kurzandachten fasziniert .Es kommt eine tolle Besinnlichkeit rüber.Ich freue mich immer schon auf den nächsten Beitrag .Gott sei Dank gibt es heute diese Möglichkeit. Wenigstens etwas positives in dieser Zeit. Ich selbst bin in der Pflege tätig und habe gerade durch den Impfdruck zu kämpfen. Nehme immer etwas Ermutigung und Kraft aus den Videos.
    Bitte weitermachen!!! LG an Sie und Ihre Familie.

  3. Guten Tag
    Vielen Dank für Ihre tägl. Ermutigung, das Lied von heute dem 5.1. Kenn ich seit ca
    44 Jahren,das sangen wir als Team jeden Mittag, immer 1 Strofe nach dem wir unsere Senioren zur mittagsruhe brachten, das war ein kl. Pflegeheim der Christusträger kommunität,evt.haben sie den Namen schon gehört.vielen Dank u. Gottes Reichen Segen für ihren Dienst in dieser Form ich hör es mir fast tägl. An seit ich es von carmen a.i.meiner Tochter verlinkt bekam.es ist wunderbar Predigten u. Auch godi,s online hören zu können, da es in dieser Zeit so schwer ist eine direkte Gemeinschaft mit gleichgesinnten zu haben

  4. Lieber Herr Pfarrer Uwe Hanis, schon öfter habe ich Ihre ermutigenden Andachten gehört. Heute
    war ich ganz besonders berührt und erfreut über das Lied: „Das höchste Gut ist Jesus, mein
    Erlöser.“ „Nur durch Christus in mir“
    Haben Sie ganz herzlich Dank, dass Sie so Jesus Christus in den Mittelpunkt stellen.
    Ich bin Pfarrerin i.R. und schon 82 Jahre alt. Körperlich bin ich nicht mehr so fit, aber
    hin und wieder darf ich noch einen Gottesdienst halten. Ja „nur durch Christus in mir“.
    Ich wünschte mir so, dass Jesus Christus in den Gottesdiensten unserer Kirchen auch
    so im Mittelpunkt stehen würde.
    Ihnen und auch Ihrer Familie wünsche ich Segen und Bewahrung. Mögen Jesus Ihren Dienst
    für IHN Menschen ermutigen, sich auch IHM anzuvertrauen.
    Mit herzlichen Grüßen aus Wiesloch bei Heidelberg
    Ursula Gaßner

  5. Ich habe alle Videos und Lieder von Pfarrer Uwe schon oft angehört,sie geben mir immer Trost und bauen mich auf.Ich finde es schade,dass sie nicht täglich zu den Losungen einen kleinen Podcast dazu senden, die höre ich mir jeden morgen von verschiedenen Pastoren an,es ist sehr interessant die verschiedenen Auslegungen zu hören.Vielen dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.