1. Advent – still werden

Predigttext zum 1. Advent:
Und Zacharias sprach zu dem Engel: Woran soll ich das erkennen? Denn ich bin alt, und meine Frau ist betagt. Der Engel antwortete und sprach zu ihm: Ich bin Gabriel, der vor Gott steht, und bin gesandt, mit dir zu reden und dir dies zu verkündigen. Und siehe, du wirst stumm werden und nicht reden können bis zu dem Tag, an dem dies geschehen wird, weil du meinen Worten nicht geglaubt hast, die erfüllt werden sollen zu ihrer Zeit.
Lk 1, 19-20

Was war geschehen? Zacharias, ein alter Priester, selbst kinderlos geblieben, tat jahrzehntelang seinen Dienst im Tempel. Und da geschah es im Tempel, beim Gottesdienst, daß ihm ein Engel erschien und ihm die freudige Nachricht brachte, dass Gott ihm einen Sohn schenken werde. Und Zacharias? Er schüttelte innerlich den Kopf und sagt zum Engel, meine Frau ist betagt, auch ich bin alt, wie soll das gehen? Doch weil er den Worten des Engels nicht glaubte, blieb er stumm – eine Katastrophe für einen Prediger mitten im Gottesdienst! Gott hat ihn zum Schweigen gebracht. Und Zacharaias blieb stumm und ging heim.

Man muss nicht an Wunder glauben, um dieser Aufforderung des Engels nach zu kommen. Eine Aufforderung an uns alle in dieser Adventszeit. Das übliche am Tage für eine Zeit nicht machen: den Lauf der Hektik mit unserem eigenen Vorantreiben anheizen, den anderen mit Rechtfertigungen zuschütten und vieles mehr. Einfach mal schweigen. Das kann helfen, die Worte, die wir reden zu überdenken, sie mit frischem Geist zu füllen und dann vielleicht das eine oder andere doch nicht zu sagen. Schweigen kann helfen, das eigentliche, was wir wollen zu finden. In Ruhe und mit Bedacht hören und sehen, was der Familie, dem Partner, der Gemeinschaft in unserem Dorf guttut.

Schweigen hilft, Gottes Stimme zu hören und uns auf ein Gespräch mit ihm enzulassen. Diese Chance will uns die Adventszeit geben, daß wir uns mit Schweigen, mit Ruhe vorbereiten auf das Besondere, das neue, das andere, das uns Weihnachten bringen kann.

Pfarrer Wolfram Fromke

Familiengottesdienst abgesagt

Am kommenden Sonntag, 28. November muss der Familiengottesdienst zum 1. Advent in der Stadtkirche Steinbach-Hallenberg abgesagt werden. Stattdessen wird die Steinbach-Hallenberger Stadtkirche von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr offen sein. In dieser Stunde erklingt Orgelmusik, ein geistliches Wort und es wird die Möglichkeit des Gebetes geben. In der Kirche muss …

Reichweite Frieden: Buß – und Bettagsgottesdienst in der Stadtkirche Steinbach-Hallenberg

Am kommenden Mittwoch, dem 17. November um 19.30 Uhr, findet in der Stadtkirche Steinbach-Hallenberg der bereits zur Tradition gewordene Abschlussgottesdienst der Friedensdekade statt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Haseltals gestalten gemeinsam mit Pfarrer Fromke den Gottesdienst. „Reichweite Frieden“, das Motto der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade, ist auch das Hauptthema des Gottesdienstes. …

Haseltalgottesdienst abgesagt

Die Mitglieder der Evangelischen Allianz im Haseltal haben aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen in unserem Landkreis beschlossen, den Haseltalgottesdienst abzusagen. „Die Gesundheit unserer Gemeindeglieder liegt uns sehr am Herzen, deshalb haben wir uns, schweren Herzens, entschlossen, den Haseltalgottesdienst abzusagen!“ heisst es. Gottesdienste am drittletzten Sonntag im Kirchenjahr, Sonntag, 7. November9.30 Uhr …

Erntedankgottesdienste in unseren Kirchen

In unseren Kirchen finden zu folgenden Zeiten Erntedankgottesdienste statt: Sonntag, 26. September, 17. Sonntag nach Trinitatis09.30 Uhr Steinbach-Hallenberg, Pfr. Fromke10.45 Uhr Altersbach, Pfr. Fromke14.00 Uhr Rotterode, Pfr. FromkeWo und wann Sie die Erntegaben bringen können, lesen Sie hier 09.30 Uhr Unterschönau, Pfrin. Borchert14.00 Uhr Oberschönau, Pfrin. Borchert Sonntag, 03. Oktober, …

Kirmesgottesdienst

Am kommenden Sonntag, 12. September feiert die Stadtkirche Steinbach-Hallenberg ihren 365. Geburtstag. Um 13.00 Uhr beginnt die „Gebrtstagsfeier“ in der Stadtkirche mit den Kirmesmädels, den Kirmesburschen, der Trachtengruppe und hoffentlich vielen Gottesdienstbesuchern aus dem ganzen Haseltal. Das bunte Völkchen in der Kirche wird nach dem Gottesdienst gemeinsam mit dem evangelischen …

Kirche macht Ferien: Gottesdienste in unseren Gemeinden

13. Sonntag nach Trinitatis, 29. August 202111.00 Uhr Abschlussgottesdienst auf dem Knüllfeld für alle Gemeinden im HaseltalIn diesem Gottesdienst wird Pfarrerin Borchert in ihr Amt eingeführt.Der Gemeindebus fährt 10.30 Uhr ab Stadtkirche Steinbach-Hallenberg und 10.30 Uhr ab unterem Brunnen in AltersbachBitte bringen Sie wieder Ihren eigenen Klappstuhl mit, wenige Sitzgelegenheiten …

Endlich wieder feiern!

Am Samstag, 17. Juli feiern wir unser Kindergarten-Gemeindefest ab 14.30 Uhr in der Stadtkirche. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen und ein Super-Mitmachkonzert mit dem Liedermacher Uwe Lal in der Stadtkirche. Zum Abschluß erklingt der Posaunenchor und es werden Bratwürste gereicht. Bitte unbedingt Tasse und Teller für Kuchen und Kaffee …